Unterschriftenaktion: Keine Ungleichbehandlung von Flüchtlingen! Für eine menschliche Flüchtlingspolitik ohne Rassismus!

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2022 werden landesweit Aktionen stattfinden. Wir von civi kune RLP rufen gemeinsam mit unserem Trägerverein, dem Flüchtlingsrat RLP, zum „Marche des Parapluies“ auf.

Landesweit sollen dabei bunte Regenschirme als Symbol des Schutzes aufgespannt werden und Forderungen an die jeweils vor Ort zuständigen Politiker:innen überreicht werden.

Wir freuen uns, wenn Ihr eine Aktion bei Euch vor Ort plant. Dazu könnt ihr Euch gerne bei uns melden (anmelden@fluechtlingsrat-rlp.de).


Für Mainz haben wir ebenfalls einen Marche des Parapluies am 20. Juni organisiert, um dann unsere Forderungen an die Integrationsministerin Katharina Binz zu überreichen.

Diese Forderungen sollen möglichst zahlreich mitunterzeichnet werden. Dafür bitten wir Euch eine Mail an anmelden@fluechtlingsrat-rlp.de zu schreiben. Damit wir die unterzeichneten Forderungen am 20. Juni übergeben können, bitten wir um eine Rückmeldung bis zum 15. Juni 9:00Uhr.

Die von uns verfassten Forderungen, können auch als Inspiration für eigene Gespräche mit Politiker:innen vor Ort dienen und zu den jeweils örtlichen Bedingungen angepasst werden. Wir freuen uns, wenn die Forderungen weitergereicht und genutzt werden.

Hier nun den gemeinsamen Forderungskatalog vom Flüchtlingsrat RLP e.V., dem Initiativausschuss für Migrationspolitik in RLP und civi kune RLP an die Politiker:innen:

Print Friendly, PDF & Email
Unterschriftenaktion: Keine Ungleichbehandlung von Flüchtlingen! Für eine menschliche Flüchtlingspolitik ohne Rassismus!